7499
Kategorieübersicht |      Sie befinden sich in:  Webkatalog  |  bank-versicherung  |  tagesgeld
Artikel lesen
neue Artikel
tagesgeld
Bei einem Tagesgeldkonto handelt es sich um ein Guthabenkonto, ähnlich dem klassischen Sparbuch, welches nicht für den allgemeinen Zahlungsverkehr (Überweisungen) vorgesehen ist. Bei Tagesgeldkonten bestehen keine Kündigungsfristen für den Anleger. Dies bedeutet, dass das einbezahlte Geld jederzeit in voller Höhe verfügbar ist. Ein möglicher Nachteil beim Tagesgeld ist die Möglichkeit für die Bank, ohne Vorankündigung den Zinssatz nach unten zu ändern. Die einbezahlten Beträge auf einem Tagesgeldkonto unterliegen dem Einlagensicherungsfond, sind also im Falle einer "Bankenpleite" für den Sparer bis zu einer gewissen Höhe gesichert.
Banner 250x250
Artikelnews in dieser Kategorie veröffentlicht ...
Tagesgeld Zinstipp: Möglichst wenig Geld auf dem Girokonto belassenArtikel jetzt lesen
Jährlich werden Milliarden Euro verschenkt, da sich immernoch viele Menschen nicht darüber klar sind, dass sie - sofern sie kein Tagesgeldkonto besitzen und dieses regelmäßig mit den Girokontoüberschüssen füttern - bares Geld verbrennen. Dabei kann die Kombination aus Giro- und Tagesgeldkonto sehr lukrativ sein.
Girokonto für JedermannArtikel jetzt lesen
Sie brauchen ein Konto, kriegen jedoch kein Girokonto, weil sie kein geregeltes Einkommen oder negative Schufa Einträge haben? Dann ist das Guthabenkonto für sie sicherlich interessant. Der größte Unterschied dabei ist, dass diese Art von Konto keinen Dispo Kredit ermöglicht.
Standardlinks im Webkatalog  
Sortierung der Webseiten erfolgt nach Hits
[ 10 Kategorie-Einträge ] - 
           0-9       A       B       C       D       E       F       G       H       I       J       K       L       M       N       O       P       Q       R       S       T       V       U       W       X       Y       Z