Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Hygiene ist wichtig

Jedes Jahr machen neue Viruserkrankungen Schlagzeilen. Es kommt einem so vor, als wenn jedes Jahr eine neue Epidemie ausbricht. Und jedes Jahr sagen uns die Zeitungen und die Fernsehnachrichten, auch das Internet, dass diese Epidemie die schlimmste von allen ist. Letztes Jahr war Panik wegen der Vogelgrippe. Alle haben sich verrückt gemacht. Sofort wollten sich alle gegen diese Grippe impfen lassen. Es war so ein großer Ansturm, dass selbst die großen Vorräte aufgebraucht wurden und die Pharmazeutiker mit der Herstellung des Impfstoffes nicht hinterherkamen. Dieses Jahr ist nun das böse EHEC- Bakterium Schuld an der Panik. Ein Hamburger Hygieneinstitut sagt, dass Gurken aus Spanien die Infektionsquelle sind. Sofort werden Gurken von der Bevölkerung boykottiert. Doch nicht nur Gurken, sondern gleich das ganze Gemüsearsenal. Es werden keine Tomaten, kein Kopfsalat und keine Paprika gekauft. Nach einer Woche revidierte das Hamburger Hygieneinstitut ihre Aussage. Gurken sind nicht die Infektionsquelle. Trotzdem werden immer noch keine Gurken oder Salate gekauft. Als neues wurden Sprossen für die Infektionsquelle genannt, doch auch diese Information ist schon Schnee von gestern. Ein paar Tests mit Sprossen haben ergeben, dass es keine EHEC- Bakterien auf den Sprossen gibt. Nun forschen die Forscher weiter. Und die Bevölkerung kauft weiter kein Gemüse. Dabei vergessen alle, was wirklich wichtig ist: Vorbeuge. Und diesen Krankheiten beugt man am besten vor, wenn man auf seine Hygiene achtet. Man sollte nach jedem Toilettengang Hautschutzprodukte und Handreiniger ohne Wasser und mit Wasser benutzen. Das Gemüse sollte man vor dem Verzehr immer abwaschen und rohes Fleisch sollte man vermeiden. Dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass man erkrankt relativ gering und man kann auch weiter Gemüse essen.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Hygiene ist wichtigArtikelTorsten PaulJedes Jahr machen neue Viruserkrankungen Schlagzeilen. Es kommt einem so vor, als wenn jedes Jahr eine neue Epidemie ausbricht. Und jedes... Bewertungsdurchschnitt: 3.6 von gesamt 16