Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
13 Anzeichen für einen Jobabbau

13 Anzeichen, die einen Jobabbau ankündigen können

Aufgrund von Corona sind viele Mitarbeiter in Kurzarbeit - sicherlich eine bedauerliche Situation für alle Beteiligten. Diese Pandemie wird jedoch auch dafür herhalten müssen, dass Unternehmen sich von Mitarbeitern trennen werden. An folgenden Anzeichen können Sie erkennen, dass in Ihrer Firma demnächst eine "RE-Organisation" stattfindet und sehr wahrscheinlich Kündigungen ausgesprochen werden. 1. Die Geschäftsführung ist mehr denn ja im Kontakt mit der Holding / Zentrale / HR 2. Ein Sparprogramm jagt das nächste (ohne dass Strukturen und Prozesse geändert, Sortimente ausgedünnt werden) 3. C-Kunden erhalten (noch) mehr Service als nötig. 4. Im Kleinen wird angefangen zu sparen (Büromaterial, Konferenzkekse, Kaffee) 5. Das Kantinenessen wird schlechter (weil der geringe Tagessatz um ein weiteres Mal gekürzt wird) 6. Dienstreisen werden "verboten", Kundentreffen mehrfach hinterfragt und müssen langatmig begründet werden 7. Personalentwicklungsmassnahmen und Marketingbudget werden starkt gekürzt bzw. gestrichen.8.Ein Aktionismus greift um sich, getarnt als "Flexibiliät / Agilität"9. Mehr und mehr Sonderprojekte werden gestartet10.

 

Informationen fließen zunehmend spärlicher. 11. Die Meetingteilnehmerzusammensetzung wird "sonderbar"12. Entscheidungs-, Leistungsträger und Highperformer sind häufiger tageweise abwesend oder kündigen.13. Der CEO / Management kündigt sich an. Nun, was sollten Sie tun? Ein Plan B wäre in jedem Fall hilfreich. D.h. Sie reflektieren und beobachten Ihr Umfeld sehr genau, ob Sie diese Anzeichen erkennen können. Wenn ja, sollten Sie tätig werden und einen Plan aufstellen, der z.B. die Überschrift trägt: Wie könnte mein neuer Job aussehen?

 

Welche Tätigkeiten machen mir überhaupt Spaß und welche Aufgaben und Projekte würden mich zufriedenstellen etc. Sollten Sie dazu Hilfe benötigen, empfiehlt es sich mal in einen Karriere Coach oder in eine Karriereberatung zu investieren (Diese Kosten sind steuerlich absetzbar). Sollten Sie bereits wissen, wie Ihr nächster Karriereschritt aussieht, kann es hilfreich sein, ein Bewerbungscoaching in Anspruch zu nehmen. Es hilft Ihnen, Ihre Marktattraktivität und Ihren Marktwert herauszuarbeiten, sich optimal in den Bewerbungsunterlagen, auf den Internetplattformen und bei den Vorstellungsgesprächen zu präsentieren. Auf jeden Fall, empfiehlt es sich, nicht zu warten, bis Sie in die Personalabteilung gerufen werden.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
13 Anzeichen für einen JobabbauArtikelTorsten PaulDie Vorboten des Personalabbaus in Unternehmen zeichnen sich meist schon sehr früh ab. Viele Arbeitnehmer jedoch verdrängen diese ersten ... Bewertungsdurchschnitt: 1.3 von gesamt 8