Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Mikrodaten der Webseite:
Ein Biokamin wird mit einem flüssigen (Bio)Ethanol betrieben, dass entweder in Brenndosen oder aber in...
Bewertungsdurchschnitt: 2.7 von gesamt 30
Seiten-ID: 6112 | Aufnahmerichtlinien erfüllt
Ein Biokamin wird mit einem flüssigen (Bio)Ethanol betrieben, dass entweder in Brenndosen oder aber in so genannten Bio-Boxen oder Brennboxen verbrannt wird. Oft sind die Brenndosen so konzipiert, dass man die Größe der Flamme im Bioethanol Kamin auch regulieren kann.Ein Ethanol Kamin hat dem herkömmlichen Kamin gegenüber den großen Vorteil, dass er je nach Bauart einen sehr geringen Platzbedarf (vor allem in der Bautiefe) hat und wenn gewünscht sogar beweglich ist.Damit ist der Bioethanol Kamin tatsächlich in fast jeder Wohnung einsetzbar. Man kann also seinen Biokamin auch in anderen Räumen flexibel einsetzen. Durch die Gärung von Biomasse zum Beispiel Weizen entsteht der so genannte Bioalkohol.
Premiumeintrag: Eintrag aufwerten lassen [ einmalig 99 Euro ]
Inhaber: http://bioethanol.eu5.org
Link aufgenommen am: 13.04.2010
Userklicks zur Webseite: 1
Bewertung: 2.7/10 von 30 Lesermeinungen
1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Aufnahmesiegel Webkatalog
Aufnahme Webkatalog
Aufnahmesiegel