Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Ausblick Elektromobilität - Umsetzung und Probleme

München geht neue Wege - Auch NRW macht Nägel mit Köpfen 30 Millionen Euro lässt sich die Stadt München das neue Förderprogramm zur Elektromobilität kosten. Im Rahmen der angestrebten Maßnahmen soll Gewerbetreibenden ein Anreiz gegeben werden, auf eines der neuen E-Fahrzeuge umzusteigen. So gibt es beispielsweise einen bis zu 4000 Euro hohen Zuschuss auf einen Neukauf. E-Fahrradgaragen mit integrierten E-Bike-Ladestationen gibt es in den großen bayrischen Städten schon lange, doch nun will das Land und allen voran die Stadt München auch was die Stromtankstellen für Autos angeht, neue Maßstäbe setzen. 100 öffentlich-zugängliche Ladeanschlüsse sind für das Jahr 2017 geplant, die die Stadtwerke mit 1,6 Millionen Euro finanzieren wird. Die Stadt beteiligt sich dabei mit einem großzügigen Anteil von 1,53 Millionen.

 

Auch in NRW tut sich einiges in den großen Ballungszentren: Erst kürzlich hat Dr. Baganz, NRW-Wirtschaftssekretär, den neuen Plan zur Förderung der Elektromobilität vorgestellt. Im Gespräch sind Möglichkeiten der Steuerbefreiung, kostenlose Parkplätze in den großen Städten sowie Extra-Spuren, die ein schnelleres Vorankommen gewährleisten sollen. Ermöglicht wird dies wohl durch eine kombinierte Nutzung der bereits vorhandenen Bus-Spuren.

 

Der niedrige Ölpreis schwächt Interesse an Elektromobilität Der derzeit sehr niedrige Ölpreis trägt nicht gerade dazu bei, dass das Interesse der einfachen Bevölkerung an der Elektromobilität steigt. Im Gegenteil: Der Normal-Bürger verweist noch immer auf die kaum von der Hand zu weisenden Nachteile, die mit langen Ladezeiten und kurzen Reichweiten von nur unwesentlich mehr als 300 Kilometer pro Ladung beschrieben werden. Neben neuen Reformen bedarf es kombinierter Entwicklungen, technologischer Fortschritte und sehr wahrscheinlich eines langfristig wieder steigenden Ölpreises, der das Interesse der Menschen auf alternative Antriebskonzepte umzulenken vermag.   Weitere Informationen und Produkte zum Thema E-Mobilität finden Sie bei Ziegler-Metall.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Ausblick Elektromobilität - Umsetzung und ProblemeArtikelTorsten Paul30 Millionen will die Stadt München nunmehr in die Hand nehmen, um die Elektromobilität nachhaltig voran zu bringen. Damit dürfte die bay... Bewertungsdurchschnitt: 0.0 von gesamt 0