Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Autoversicherungsrechner, jetzt vergleichen und wechseln

Man kann sogar sagen: Der Autoversicherungsrechner ist wohl die einzige Möglichkeit, sich ein Bild von dem Angeboten auf dem Markt zu machen, ohne die Tarife der unzählichen Anbieter von Hand zu berechnen, oder einen unabhängigen Finanzberater einzuschalten. Es gibt im privaten Bereich kaum eine Versicherungsart, die so komplex ist wie die Kfz Versicherung. Und dies wirkt sich auch auf die Berechnung der Tarife aus. Doch gerade dies ist ein Pluspunkt vom Autoversicherungsrechner, wie er auf dem Vergleichsportal http://www.kfzrechner-24.de zur Verfügung gestellt wird. Und der Grund, warum mit diesem Tool so viel Zeit eingespart werden kann. Denn es ist nur einmal notwendig, die zahlreichen Informationen einzugeben, um rund 150 Tarife online miteinander zu vergleichen. Und ist dann auch noch ein passender Tarif gefunden, so kann direkt online zu diesem gewechselt werden. Doch warum ist das Berechnen der Kfz Versicherung so komplex? Zum einen ist der gewünschte Versicherungsschutz anzugeben. Die Grundlage einer jeden Kfz Versicherung stellt die Kfz Haftpflicht da, bei der es sich um eine Pflichtversicherun gin Detuschland handelt, um die keiner drumherum kommt. Sie ist auch wichtig, denn bei einem Unfall übernimmt sie die Schadensersatzansprüche des Unfallgeschädigten. Wer darüber hinaus die Schäden am eigenen Fahrzeug versichern möchte, der kann eine Teilkasko- oder Vollkasko Versicherung abschließen. Dann gibt es noch Zusatzversicherungen, wie die Verkehrsrechtschutz, die Mallorca Police, der Autoschutzbrief, die Unfallinsassenversicherung. Hier muss jeder selbst entscheiden, welche er benötigt, wobei die letztere von Experten nicht (mehr) empfohlen wird. Nebst den gewünschten Leistungen ist für die Berechnung der Tarife mit ohne ohne der Hilfe vom Autoversicherungsrechner eine Reihe von personen- und fahrzeugbezogenen Fakten wichtig. Die Typenklasse, die Regionalklasse, die Schadenfreiheitsklasse, die Fahrleistung, der nächtliche Abstellort - nur eine Auswahl der Punkte, die beim Vergleichen abgefragt werden. Natürlich gibt es auch Möglichkeiten um zu sparen, auch die sollte man als Versicherungsnehmer in Betracht ziehen: so ist eine jährliche Zahlungsweise optimal, und eine Werkstattbindung kann satte Rabatte bringen. Der Autoversicherungsrechner ermöglicht jedoch nicht nur das Vergleichen, sondern auch das Wechseln der Kfz Versicherung. So stellt er eine komfortable Möglichkeit dar, die Fahrzeugkosten zu senken. Auf die Spritpreise oder die Kfzsteuer hat man als Autofahrer keinen Einfluss, auf die Kosten für die Kfz Versicherung sehr wohl.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Autoversicherungsrechner, jetzt vergleichen und wechselnArtikelTorsten PaulGerade zum Jahresende hin spielen viele Autofahrer mit dem Gedanken, ihre Kfz Versicherung zu wechseln und mit diesem Schritt ihre Fahrze... Bewertungsdurchschnitt: 4.1 von gesamt 14