Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Buchhaltung automatisieren - und Zeit, Geld und Nerven sparen!

Welcher Unternehmer kennt das nicht? Über den Monat stapeln sich die Eingangsrechnungen immer weiter und am Monatsende ist man gezwungen, einige Stunden Arbeit für das Sortieren der Belege hinter den Kontoauszug aufzuwenden. Anschließend schickt man die Unterlagen zum Steuerberater, der die Belege dann kontiert und in einer Buchhaltungssoftware erfasst. Soweit so normal: aber dafür bezahlt man dann gerne schnell eine mittlere dreistellige Summe. Wäre es nicht besser eine Software zu haben, in die man seine Belege einfach nur digital hochladen muss, und die den Rest dann quasi von alleine erledigt?

 

Mit BuchhaltungsButler gibt es nun eine solche Lösung für kleine und mittlere Unternehmen. Die cloudbasierte Buchhaltungssoftware erkennt die Belege, sortiert sie automatisiert zur Kontotransaktion (über eine Schnittstelle zum Online-Banking) und generiert einen Buchungsvorschlag, welcher vom Anwender nur noch bestätigt werden muss.  So ist es möglich, bei der Finanzbuchhaltung bis zu 80% Zeit einzusparen - und die Buchhaltung quasi laufend nebenher zu machen. Jedes mal wenn man einen neuen Beleg bekommt, einen Kassenzettel beim Tanken oder eine Lieferantenrechnung per Post - einfach digitalisieren, per Scanapp oder auf dem Scanner im Büro, per Dropbox-Synchronisation, Email-Weiterleitung oder Drag-and-Drop in die Anwendung laden - und dann übernimmt der BuchhaltungsButler den Rest.

 

Am Ende des Monats schaut man noch einmal drüber ob die Belege richtig ausgelesen wurden und plausibilisiert die automatisch generierten Buchungssätze. Anschließend gibt man die Daten wie gewohnt an den Steuerberater weiter. So spart der Anwender eine Menge Aufwand und Geld, da dem Steuerberater ebenfalls viel Arbeit abgenommen wird. Auf der Startseite von BuchhaltungsButler gibt es ein Erklärvideo, in dem die Funktionsweise gezeigt wird. Die Anwendung kann 30 Tage kostenlos getestet werden. Die weitere Nutzung kostet anschließend ab 9,95€ im Monat. Eine Kündigung ist jederzeit zum Monatsende möglich.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Buchhaltung automatisieren - und Zeit, Geld und Nerven sparen!ArtikelTorsten PaulDie Buchhaltung läuft heutzutage fast noch so ab wie vor 30 Jahren. Händisch. Warum eigentlich? Große Unternehmen haben schon länger ko... Bewertungsdurchschnitt: 2.6 von gesamt 14