Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Carsharing in München auf dem Vormarsch

Das Carsharing wird hauptsächlich in Großstädten, so auch in München angeboten. Dort finden sich immer mehr Menschen, die nicht mit der Bahn fahren wollen und auf die Vorzüge zurückgreifen, die eine Fahrt im Auto mit sich bringt. Dazu stehen verschiedene Anbieter zur Verfügung, auf deren Plattform sich Fahrer und Mitfahrer verabreden können. Wichtig ist dabei natürlich die Strecke, aber auch die Zeit der Abfahrt ist entscheidend um den passenden Partner zu finden.

Carsharing nicht nur in München auf dem Vormarsch

Als vorteilhaft erweist sich auch die Gesellschaft, die in einem Auto doch viel angenehmer erscheint als in einem Zug oder in einem Flugzeug.  Das Gepäck kann gemütlich in dem Kofferraum untergebracht werden und jeder bekommt einen Sitzplatz, der bereist vorreserviert ist. Außerdem können nach Absprache untereinander flexible Pausen eingelegt werden. Oftmals ist es auf einem Rastplatz sehr viel angenehmer als an einem Bahnhof. Gleichzeitig können sich interessante Gespräche entstehen, neue Freundschaften geknüpft werden oder auch neue Horizonte entdeckt werden. Carsharing wird zwar im ganzen Land angeboten, zentriert sich aber vornehmlich auf die Ballungsgebiete. Dabei liegt München nach Berlin auf dem dritten Platz in Bezug auf die Entwicklung von neuen Anbietern und der Zunahme der Nutzung. Carsharing in München wird damit zum neuen Trend, der viel Geld spart und die Menschen wieder näher zusammenrücken lässt.

München als Standort

Zu den beliebtesten Carsharing Anbietern in München gehören heute: DriveNow, Flinkster, Car2go sowie einige andere (hier finden Si eine komplette Übersicht der Carsharing Anbieter in München). Die Autos, die von den Veranstaltern zur Verfügung gestellt werden, sind an bestimmten Standorten zu finden. Dort kann ein gebuchtes Auto zur gebuchten Zeit abgeholt werden und auch wieder abgestellt werden. Das Benzin ist im Preis enthalten. Somit sparen sich Nutzer neben Steuern und Versicherungen für ein eigenes Auto auch die Freiheit von Unterhaltskosten. Die Standorte in München sind so gewählt, das sie einfach zu finden sind und einsichtig gestaltet, so dass Missverständnisse bei der Suche weitest gehend vermieden werden können. Beliebt ist beispielsweise der Standort Hans- Mielich-Strasse, aber auch die Gerhardstrasse ist in München für das Carsharing bekannt. Hinzu kommt die Hiltenspergerstrasse. Namhafte Anbieter wie DriveNow und Citeecar nutzen ebenfalls diese Standorte. Dabei lohnt sich immer auch im Vorhinein ein Vergleich der Anbieter und ihrer Preise im Internet. Auch die Nahe zum Standort ist natürlich entscheidend.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Carsharing in München auf dem VormarschArtikelTorsten PaulCarsharing heißt der neue Trend, den immer mehr Menschen nutzen, um Kosten zu sparen, aber auch um die Umwelt zu schonen, denn wenn sich ... Bewertungsdurchschnitt: 0.0 von gesamt 0