Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Darum ist das Reifenprofil von großer Bedeutung

Das Reifenprofil gehört zu den wichtigsten Eigenschaften moderner Autoreifen für den Gebrauch an Automobilen jeder Sorte. Das Profil kennzeichnet in erster Linie die Laufflächen der Reifen. Auf einer regennassen Straße verhilft das Reifenprofil eines Fahrzeugreifens dabei, das angestaute Wasser zu verdrängen und wirkt somit gegen das gefährliche Aquaplaningphänomen.

Die Faktoren beim Aquapling

Bei einem solchen Aquaplaning verbleibt ein Wasserfilm zwischen der Kontaktfläche des Reifens und dem Asphalt, eine gefährliche Situation. Der Wasserfilm unterbricht den Straßenkontakt, das Fahrzeug gleitet unkontrollierbar über den Wasserfilm. Ein gut entwickeltes Profil kann das Wasser schnell ableiten und verhindert somit den Kontaktverlust zur Fahrbahn. Die Geschwindigkeit mit der man unterwegs ist, sowie die auf der Straße befindliche Wassermenge sind entscheidende Faktoren für das Auaplaningrisiko. Je schneller man unterwegs ist und umso höher der Wasserstand auf der Fahrbahn, desto stärker ist die Gefahr des Auqaplanings. Selbst die Reifenbreite spielt dabei eine wichtige Rolle, denn je mehr Aufstandsfläche, umso mehr Wasser muss von der Bereifung weitergeleitet werden. Die Längsrillen in einem Reifenprofil nutzen insbesondere der Verdrängung des Wassers nach hinten weg, wogegen Querrillen und diagonal angeordnete Rillen vornehmlich die Verdrängungsaufgaben zu den Seiten hin übernehmen. Verbleibt zu viel Niederschlag auf der Fahrbahn, dann besteht die Gefahr des Aquaplanings.

 

Darum im Winter mit Winterreifen

Für den Einsatz auf verschneiten Straßen oder für das Gelände sorgen spezielle Profile für eine sichere Fahrt. Winterreifen oder Offroadreifen sind mit tieferen Profilrillen und stärker ausgeprägten Profilblöcken ausgestattet, um auch auf Schnee oder (bei Geländereifen) unbefestigten Wegen die Bodenhaftung nicht einzubüßen. Das typische Profil eines Winterreifens macht zwar Kompromisse bei der Geräuschemission (ist lauter), dient aber dem Zugewinn an Sicherheit auf winterlichen Straßen mit Schnee, Schneematsch oder einer festgefahrenen Schneedecke, wenn ein herkömmlicher Sommerreifen keine ausreichende Haftung bieten kann. In höher gelegenen Teilen des Landes, in denen der Winter mit vielen Niederschlägen wie auch eisiger Kälte einhergeht, ist eine geeignete Bereifung zwingend notwendig. Sowohl die Längs-, als auch die Querrillen des Profils sind bei Winterreifen im Regelfall stärker ausgeprägt. Das verschafft diesen Fahrzeugbereifungen eine erheblich höhere Kapazität an Verdrängungsvermögen und mehr Grip auf schneeigen Untergründen. Ob nun spezielle Reifen für den Sommer und Winter oder Allwetterreifen, ein gutes Reifenprofil ist auf alle Fälle sehr relevant. Zu weit abgefahrene Reifen werden zu jeder Jahreszeit zum Risikofaktor.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Darum ist das Reifenprofil von großer BedeutungArtikelTorsten PaulFahrzeughalter sollten in regelmäßigen Zyklen die Fahrzeugeberifung überprüfen. Denn ein unzureichendes Reifenprofil kann die Verkehrssic... Bewertungsdurchschnitt: 3.8 von gesamt 17