Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Das Stadion mit den vielen Namen

Das mit den Namen der Fussballstadien war früher etwas einfacher. Heute jedoch ist es, wie alles andere auch, nicht ganz einfach, um nicht zu sagen: kompliziert. Vielen wird das Fussballstadion, in dem der Verein Hannover 96 seine Heimspiele austrägt noch unter dem vorherigen Namen Niedersachsenstadion bekannt sein. Allerdings dürfte den meisten aufgefallen sein, dass dieser Name inzwischen nicht mehr verwendet wird. Der Grund dafür ist schnell berichtet: Der Verein verkaufte die Namensrechte des Stadions im Jahre 2002 an einen Interessenten. Das war damals AWD. Das ist der Grund, warum man das Stadion bei den Heimspielen des Vereins als ADW-Arena bezeichnete. Die Namensrechte gelten jedoch nur für die Bundesligaspiele. Während der Fussballweltmeisterschaft 2006 hingegen trug es einen neutralen Namen. Als der Vertrag über die Verleihung der Namensrechte 2007 auslief, verlängerten AWD und Hannover 96 ihre Zusammenarbeit. Aus diesem Grund heißt die AWD Arena noch mindestens bis zum Ende des Jahres 2012 so. Dass diese Arena eng mit der Geschichte der Stadt verbunden ist, kann man wohl sagen. Buchstäblich aus dem Schutt des Krieges wurde das Stadion Anfang der fünfziger Jahre erbaut. Sowohl in den Siebzigern und Achtzigern als auch in den neunziger Jahren wurde es jeweils umgebaut und modernisiert. Der letzte große Umbau war in den Jahren 2003 und 2004 und erfolgte natürlich im Hinblick auf die Weltmeisterschaft im eigenen Lande. Aus der Sportarena wurde ein reines Fussballstadion, das sowohl in Sachen Beleuchtung als auch in der Überdachung modernste Technik verwendete. Noch immer, nach über sechzig Jahren Geschichte hält man es sportlich in der AWD Arena. Neben den Bundesligaspielen gibt es viele weitere Veranstaltungen in der Arena. Das Fassungsvermögen von nahezu 50 000 Besuchern nach de Grundsanierung ist zwar geringer als es ursprünglich der Fall war, dennoch handelt es sich bei der AWD-Arena sicherlich um eines der schönsten Stadien Deutschlands und definitiv um eines mit einer erzählenswerten Geschichte.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Das Stadion mit den vielen NamenArtikelTorsten PaulEs ist keine Seltenheit mehr, wenn Sportstadien nach ihren Sponsoren benannt werden. Ob für Musikveranstaltungen oder für den Fußballvere... Bewertungsdurchschnitt: 2.3 von gesamt 10