Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Der Weg zum wartungsarmen Garten

Schließlich haben die meisten großen inspirierenden Gärten, die Sie sehen, entweder ein großes Team von Vollzeit-Gärtnern, oder die Besitzer solcher Gärten sind sehr kenntnisreich, künstlerisch und vor allem haben sie viel Zeit, um solch einen spektakulären Garten zu bauen und zu unterhalten. Wartungsarmes Gartendesign bedeutet nicht, dass Sie einen vollständig gepflasterten Garten haben müssen, in dem nicht viel los ist. Mit etwas sorgfältiger Abwägung können Sie genau entscheiden, was Sie von Ihrem Garten wünschen. Geringer Wartungsaufwand könnte einfach bedeuten, einen kleineren einfachen Rasen zu haben, mit geraden gepflasterten Pfaden und wartungsarmen Pflanzen, wie immergrünen Sträuchern und Nadelbäumen, die nicht zu groß werden und keinen Schnitt erfordern.

 

Gründe für einen wartungsarmen Garten zu gestalten?     Mangel an Zeit, um den Garten zu pflegen     Mangel an Wissen, um verschiedene Arten von Pflanzen richtig zu betreuen     Wenn deaktiviert und nicht in der Lage, alle Gartenarbeiten zu erledigen     Möchte einfach deinen Garten mit möglichst wenig Arbeit genießen     Ein Nicht-Gärtner Garten Design Prioritätsliste Es ist am besten, eine Prioritätenliste zu erstellen, so dass Sie notieren können, was Sie von Ihrem Garten wünschen, vielleicht möchten Sie einen Rasen für Ihre Kinder zum Spielen und ein kleines Gemüsefeld, damit sie lernen können, ihr eigenes Essen anzubauen. Jedoch möchten Sie vielleicht nicht einen gepflegten Rasen pflegen und sich um Blumenbeete mit mehr pflegebedürftigen Sträuchern kümmern.

 

Wie man einen wartungsarmen Garten gestaltet, der die Prioritätsliste erfüllt In diesem Fall können Sie für einen formellen Rasen mit geraden Kanten gehen, um das Schneiden schnell und einfach zu machen und für ein strapazierfähiges Rasen Gras, das weniger Pflege braucht. Sie könnten sogar einen Schritt weiter gehen und einen Rasenmäher mit einem breiteren Schnittbereich und eine Kantenschere oder Gartenschere wählen, die den Grasschnitt sammelt. Blumen und Sträucher Dies ist einer der wichtigsten Aspekte, die, wenn Sie sich falsch entscheiden, Sie mit jährlichen und in einigen Fällen monatlichen Jobs belassen könnten, auf die Sie verzichten könnten. Wählen Sie immergrüne Pflanzen und berücksichtigen Sie deren mögliche Größe. Versuchen Sie, Sträucher zu wählen, die nicht zu groß werden und keinen regelmäßigen Schnitt erfordern. Wenn Sie immergrüne Pflanzen wählen, wird es sehr wenig gefallene Blätter zum Sammeln und sehr wenig Rückschnitt, wie mit einem Rasentkantenschneider, zu tun geben, was Ihnen wesentliche Zeit spart. Einige Sträucher wie Vinca 'Major' sind strauchartige Sträucher und helfen, Unkraut zu unterdrücken sowie einen Rückfall von grünen und hellen Blüten im Sommer. Diese und noch viel mehr Tipps, Tricks, Tests und Ratgeber zu vielen interessante Themen finden sie auf der Webseite.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Der Weg zum wartungsarmen GartenArtikelTorsten PaulWir alle wollen die schönsten inspirierenden Gärten, wie wir sie auf im Fernsehen oder im Internet bestaunen können, oder wenn wir an uns... Bewertungsdurchschnitt: 4.5 von gesamt 8