Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Gute Vorsätze – mal wieder aufhören mit Rauchen oder mal wieder daran gescheitert?

Wie oft ist es dir schon so ergangen: Mittlerweile ist das Jahr schon ein paar Tage alt und viele gute Vorsätze für das neue Jahr sind wieder verpufft. Frust und Enttäuschung über das eigene Versagen nehmen ein Teil des Denkens ein - und darauf erst mal eine Zigarette oder ein Stück Schokolade. Was ist passiert? Vielleicht oder sogar sehr wahrscheinlich hast du dich auf die Umsetzung deiner guten Vorsätze nicht gut genug vorbereitet. Sicherlich scheint so mancher seine letzte Zigarette ganz einfach zur Seite zu legen und nie wieder zu rauchen. Aber auch dieser Mensch hat einen Prozess durchgemacht bis die Entscheidung fiel „ich brauch das nicht mehr“. Wenn du diesen Prozess ausgelassen hast, ist die Erfolgswahrscheinlichkeit für deine guten Vorsätze gering. Schon im Vorfeld solltest man Gedanken, warum man eigentlich etwas verändern möchtet. Was ist daran so wichtig? Was wird eine Ernährungsumstellung oder mehr Bewegung, Sport an Mehrwert bringen? Die pauschale Aussage, dass es gut für die Gesundheit ist, reicht aber nicht aus.

 

Dass es besser für die Gesundheit ist, ausgewogen zu essen und Gewicht zu reduzieren und mehr Sport zu treiben, die Zigaretten weg zu lassen, das weißt du schon seit Jahren, aber es hat dich nicht dazu gebracht, irgendetwas zu ändern. Was heißt denn schon „besser für die Gesundheit“, wenn man sich eigentlich ganz gut fühlt und (noch) keine Krankheitssymptome vorhanden sind?   Gerade beim Rauchstopp gilt: Megawichtig ist es, sich Gedanken darüber zu machen WIE man eine Veränderung umsetzen will. Erinnere dich an die letzten Versuche etwas zu ändern. Woran bist du gescheitert? Falschen Zeitpunkt gewählt? Bei Partys mit Freunden schwach geworden? Mitstreiter sind abgesprungen? Megastress und du hattest keine Ahnung, wie du dich hättest entspannen können? Alleine kann man es schaffen, aber nur mit der richtigen mentalen Vorbereitung auf eine solch tiefgreifende Veränderung.

 

Ein Online Nichtraucherkurs kann hier eine echte Chance sein: Du kannst die Zeit frei einteilen, du erhältst wertvolle Praxistipps und kannst anhand von Arbeitsblättern für dich selbst erarbeiten, wie du den Start ins rauchfreie Leben gestaltest. „Blitz-Tipps zum Rauchstopp“ ist solch ein Kurs, der dich zielgerichtet in dein Nichtraucherleben begleitet. Als Bonus gibt es hier sogar noch eine Mini-Hypnose als Audiofile.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Gute Vorsätze – mal wieder aufhören mit Rauchen oder mal wieder daran gescheitert?ArtikelTorsten PaulNichtraucher werden: wenn es denn so einfach wäre ... Ein online Nichtraucherkurs kann eine gute Alternative zu einem Seminar oder Buch s... Bewertungsdurchschnitt: 0.0 von gesamt 0