Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Handyhüllen: individuell und funktionell

 Dabei haben die Eigenschaften einer solchen Hülle entscheidende Auswirkungen auf die Benutzung: Besonders robuste Verstrebungen beispielsweise können eine Handytasche zur optimalen Schutzmaßnahme vor Sturzschäden machen und integrierte Stiftfächer lassen jedes Smartphone in eine regelrechte Arbeitsplattform mutieren. Welche Formen an Handy Hüllen es im Detail gibt und wodurch sie sich auszeichnen, erläutern die folgenden Abschnitte.  Grundpaket für jedermann Egal ob Nokia, Samsung oder Apple: Kein Hersteller der hiesigen Telekommunikationsbranche kann seine Alleskönner gegenüber sämtlichen Gefahren des Alltags wappnen.

 

So zeigen sich auch besonders robuste Handys mitunter recht anfällig für Prozessorausfälle und Bildschirmbrüche, die häufig aus Sturzschäden resultieren. Mit einem Cover lässt sich dieser weitverbreiteten Problematik jedoch sehr gut entgegenwirken: Durch den Austausch des Akkudeckels auf der Hinterseite und einer zusätzlichen, über die Seitenränder reichende, Hüllenverstrebung erfährt das Handy eine wesentliche Stabilisierung, die dem Gerät einen gewissen Grundschutz bietet. Zudem kann mit dieser Hüllenform das Aussehen bewahrt werden: Kratzer und Verschleißspuren lassen sich mit solch einer Schutzmaßnahme weitestgehend verhindern. So erstrahlt das Handy auch noch in ferner Zukunft in einem ansehnlichen Licht. Die Optik macht’s Wie bereits erwähnt, kann eine Smartphone Tasche auch einen gewissen optischen Sinn und Zweck erfüllen. Mit sogenannten Cases beispielsweise darf das Handy auch noch in einem hohen Grad individualisiert werden: Je nach Geschmack lässt sich das Handy in den verschiedensten Farbtönen, mit den unterschiedlichsten Symbolen und den ausgefallensten Sprüchen äußerlich betrachtet spürbar aufpeppen.

 

Zudem bieten mittlerweile einige Internetportale die Kreation der eigenen Handy Case an! So dürfen auch ganz persönliche Bilder und selbst ausgedachte Sprüche das Außenleben des Kommunikationsmeisters zieren! Kleine Zusatzfunktionen ganz groß Neben der grundlegenden Schutzfunktion, die eine Handy Tasche erfüllen kann, wissen manche Formen mit einer besonders effizienten Protektionseigenschaft zu überzeugen. So können Bumper beispielsweise mit einer besonders festen und stoßdämpfenden Rundumverkleidung dienen, die das Smartphone selbst Stürze aus größeren Höhen überstehen lassen. Ferner sind manch Hüllen wasserdicht, erlauben dank einer Spezialbeschichtung jedoch weiterhin die Bedienung des Touchscreens und zentraler Steuerelemente. Doch es sind eben nicht nur Schutzfunktionen, die eine Handy Hülle nützlich machen: Mit einem integrierten Standfuß etwa lässt sich das Modell auch bestens als Mini-Video-Plattform nutzen und anhand zusätzlicher Karten-, Stift- und Notizzettelfächer besteht die Möglichkeit, aus dem Handy ein mobiles Allzweckbüro zu machen! Fazit Wer sein Handy schützen, aufpeppen oder funktionaler gestalten will, ist mit einer Handyhülle wirklich gut beraten und darf sich dank einer erstaunlich großen Vielfalt an genau der Form erfreuen, die die Bedürfnisse am besten erfüllt.   Weitere Informationen und Produkte zum Thema Handyhüllen finden Sie auf zanasta.de   

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Handyhüllen: individuell und funktionellArtikelTorsten PaulEs gibt sie mittlerweile in den unterschiedlichsten Formen und Farben: Handyhüllen erfreuen sich seit dem hiesigen Smartphone-Boom einer ... Bewertungsdurchschnitt: 2.5 von gesamt 13