Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Kaffeekapseln - der neue Trend beim Kaffeegenuss

Die Lösung des Problems sind da die neuen Kaffeeautomaten, die mit Kaffeekapseln bestückt werden. Ein solches Kapselsystem produziert den gewünschtenKaffee in Minutenschnelle und auf einen einfachen Knopfdruck. Die Kapselsysteme werden heute in privaten Haushalten, aber auch in Büros wegen ihrer Flexibilität und Schnelligkeit besonders geschätzt. Kapselsystem wurde von Nestle entworfen Das erste Kapselsystem, das auf den Markt kann, stammt aus dem Hause Nestle und trägt den Namen Nespresso. Der Kaffee befindet sich dabei in Aluminiumkapseln, die in einem speziellen Kaffeeautomaten zubereitet werden. Die Kapseln sind in verschiedenen Portionsgrößen und natürlich in etlichen verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich.

 

Mit einer solchen Maschine ist es möglich, jede Tasse mit einer unterschiedlichen Kapsel aufzubrühen, so dass jeder den Kaffee nach Wahl erhalten kann. Die Kapseln sind aus Aluminium hergestellt, das wiederverwendbar ist. In Österreich und der Schweiz gibt es heute Sammelstellen, an denen man die gebrauchten Kapseln abgeben kann. So werden sie nicht zu einer Umweltbelastung.  Kaffeekapseln erobern den Markt Die praktischen Kaffeekapselsysteme setzen sich auf dem Markt immer mehr durch. Die Verkaufszahlen sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen und auch heute ist ein Ende dieses Trends nicht abzusehen. Ständig bringen neue Hersteller Kaffeekapseln auf den Markt, so dass für den Verbraucher ein breites Angebot besteht. Die Konkurrenz, die inzwischen auf den Markt für die Kapseln entstanden ist, hat auch das Preisniveau gesenkt, so dass man die Kaffeekapseln heute preiswerter erhalten kann, als zu Beginn des Trends. Dabei gibt es natürlich Qualitätsunterschiede, so dass man beim Wechsel auf eine neue Marke zunächst einmal mit einer kleineren Menge probieren sollte. Funktionsweise des Kapselsystems Die Kaffeeautomaten mit den Kapseln funktionieren nach einem einfachen Prinzip. Die Kapsel wird in die Maschine eingelegt und gegen eine Platte gedrückt, die mit drei Dornen ausgestattet ist. So wird die Kapsel durchbohrt. Dann wird heißes Wasser mit hohem Druck durch die Kapsel geleitet. Wird der Druck hoch genug, öffnet sich die Aluminiummembrane an der Unterseite der Kapsel. Nun kann der Kaffee, der in der Kapselgebrüht wurde, in die Tasse ausfließen. Da die Kapseln individuell verpackt sind, bleibt der Kaffee in ihrem Inneren stets frisch und kann sein Aroma konservieren. Deshalb hat der Kaffee aus guten Kaffeekapseln auch einen besonders intensiven Geschmack.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Kaffeekapseln - der neue Trend beim KaffeegenussArtikelTorsten PaulDie Zeit des normalen Filterkaffees scheint in Deutschland zu Ende zu gehen. Auch zu Hause genießt man heute gerne besondere Kaffeespezia... Bewertungsdurchschnitt: 4.1 von gesamt 10