Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Können Roboter im Haushalt helfen?

Heutzutage übernehmen immer häufiger Maschinen und Roboter die Aufgaben des Menschen. So ist es gang und gäbe, dass in der industriellen Produktion Roboter zum Einsatz kommen. Aus diesem Grund darf auch die Frage gestellt werden, inwieweit Roboter dem Menschen im Haushalt helfen können und wie diese Arbeit konkret aussehen könnte.    Haushaltsroboter im Alltag Eigentlich ist jedem bewusst, dass das heutige Wissen und die heutige Technik keineswegs schon so weit sind, dass ein Roboter einen Menschen vollkommen ersetzen kann. Trotzdem gibt es selbst heute intelligente Roboter, die im Haushalt gewisse Aufgaben übernehmen können. Diese Roboter werden im Volksmund als Haushaltsroboter bezeichnet. Je nach Aufgabengebiet übernehmen diese klein Haushaltshelfer das Staub saugen oder Wischen der Böden, aber auch Fenster putzen oder Rasenmähen können diese kleinen Helfer mittlerweile auch schon. Der Markführer iRobot Nichtsdestotrotz stellt das Staub saugen die primäre Aufgabe der heutigen Roboter dar. Das erste Unternehmen, welches überhaupt diese so genannten Staubsaugerroboter auf dem Markt brachte, ist iRobot. Bis heute konnte dieses Unternehmen seine Vormachtstellung erweitern und ausbauen und zählt mit großem Abstand zum Marktführer im Bereich der Haushaltsrobotik. Die bekanntesten Modelle von iRobot sind der Roboterstaubsauger Roomba, sowie der Bodenwischroboter Scooba.    Wie der Roomba funktioniert   Die Staubsaugerroboter funktionieren automatisch und erledigen ihre Arbeit vollkommen selbstständig. Je nach Modell können entsprechende Zeiten für den Reinigungsvorgang programmiert (z.B. Roomba 790) oder der Roboter per Knopfdruck (z.B. iRobot Roomba 521) sofort gestartet werden. Dabei gleicht die Funktionsweise des Roboter Staubsaugers dem einem herkömmlichen Staubsauger.   Während sich der Roomba mithilfe seiner Sensoren im Raum fortbewegt sorgen eine Seitenbürste, sowie zwei gegenseitig rotierende Bürsten dafür, dass Staub, Haare und andere Verschmutzungen aufgefangen und durch den leistungsstarken Saugroboter aufgesaugt werden. Der Schmutz wird anschließend in einem separaten Behälter festgehalten.Abschließend kann man sagen, dass die heutige Hauptaufgabe der Haushaltsroboter die Bodenreinigung darstellt, was sich im Endeffekt als sehr positiv und eine große Zeitersparnis erwiesen hat. Nichtsdestotrotz sind wir noch lange davon entfernt bis ein Roboter den Menschen im Haushalt vollkommen ersetzen kann.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Können Roboter im Haushalt helfen?ArtikelTorsten PaulDie Technik wird immer besser, so dass immer mehr Dinge an Roboter abgegeben werden. Doch wie weit ist die Technik und das menschliche Wi... Bewertungsdurchschnitt: 2.8 von gesamt 18