Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Mit diesen Outdoor Trends kann der Sommer kommen

Möblierung, Funktionen, Gemütlichkeit - in vielen Dingen gleichen Außenbereiche vermehrt dem inneren Wohnbereich und zeigen, welcher Wert dem Aufenthalt an der frischen Luft in heimischer Privatsphäre zukommt. Modulare Möbelsysteme sind ein Trend dieses Jahres, der eine Personalisierung der Gestaltung in hohem Maße erlaubt. Die Möbel bestehen aus einzelnen Sitz-, Liege- und Abstellflächen, die sich beliebig austauschen, kombinieren und immer wieder neu anordnen lassen. Dadurch erhält man oft mehr Freiheit in der Wahl verschiedener Materialien sowie in der Organisation privater Events. Als Zentrum solcher Wohlfühl-Bereiche, aber auch als alleiniges Highlight im Garten kommen auch 2020 wieder Outdoor-Feuerstellen zum Einsatz. Ganz nach dem Motto “Back to the roots” spenden sie Licht, Wärme, Flair und lassen sich je nach Modell auch noch als Grill, Sitzfläche oder Ablage für Speisen benutzen.

 

Je nachdem, welcher Akzent im Vordergrund steht, können auch Feuerschale oder Außenkamin zum Einsatz kommen.Um unter freiem Himmel ein luxuriöses Schlaf-Erlebnis auf einer angenehm großen Liegefläche zu genießen, erobern Daybeds verstärkt die heimischen Gärten. Vor allem was Platz und Komfort für zwei Personen betrifft, sind viele Modelle eine attraktive Alternative zur klassischen Sonnenliege. Manche Daybeds warten mit einem regulierbaren Kopfteil und  einem integrierten Sonnenschutz auf. Als besonders vielseitig in Sachen Sonnen-, Wetter- und Sichtschutz erweisen sich Lamellendächer.

 

Weil die Lamellen verstellbar sind, kann man sie an den Stand der Sonne anpassen und Licht sowie Schatten an den persönlichen Bedürfnissen ausrichten. Feste oder schiebbare Seitenteile aus Holz, Glas oder festem Tuchstoff sowie eingearbeitete Licht- und Heizelemente legen den Grundstein für eine individuelle Gestaltung, die offen wie geschlossen sein kann.Mit Accessoires im skandinavischen Design kann man in diesem Sommer auch draußen nichts falsch machen. Was unter dem Begriff “Hygge” drinnen längst bekannt ist, verbreitet auch unter freiem Himmel Gemütlichkeit, schlichte Eleganz und ein wohnliches Flair. Beispiel dafür sind Stehlampen mit integriertem Lautsprecher, die man dank praktischem Henkel beliebig platzieren kann.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Mit diesen Outdoor Trends kann der Sommer kommenArtikelTorsten PaulWas macht den Aufenthalt im eigenen Garten oder auf der Terrasse zu einem Erlebnis, von dem man auch außerhalb des Hochsommers einen Nutz... Bewertungsdurchschnitt: 4.0 von gesamt 2