Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Artikel
Hinweis für die Autoren: Ab 2021 werden nur noch Artikel mit integrierten Links aufgenommen, die über ein gültiges SSL-Zertifikat für ihre Webseite verfügen (z.B. Let's Encrypt). Reine http:// Link-Verweise werden aus dem Beitrag entfernt.
1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Mikrodaten der Webseite:
Wer als Affiliate Partner sein Geld verdient, muss kreativ sein und ständig neue Wege finden, die di...
Bewertungsdurchschnitt: 3.1 von gesamt 39
Seiten-ID: 458 | Aufnahmerichtlinien erfüllt
Online-Shops für Affiliate-Partner

Es gibt für Affiliate-Partner verschiedene Möglichkeiten, für ein Affiliate-Programm zu werben. Eine professionelle Lösung ist die Einrichtung eines eigenen Online-Shops. Affiliate-Publisher bieten in einem eigenen Online-Shop die Produkte des Partnerprogramms an, der Verkauf der Produkte erfolgt jedoch im Shop des Partnerprogramms. Der Affiliate-Partner wird durch die Auszahlung einer Provision entlohnt, die in der Regel für jedes verkaufte Produkt erfolgt. Kosten eines Affiliate-Shops Die Unterhaltung eines solchen Shops ist für Partner nicht teuer, denn es fallen keine Kosten für die Anlieferung der Produkte an. Lediglich für die Verwaltung des Shops und die Wartung der Webseite muss der Partner selbst aufkommen. Die Kosten, die bei der Anlieferung der Produkte entsteht, trägt der Online-Shop, der das Partnerprogramm betreibt. Einsatz einer Shop-Software Wer einen Affiliate-Online-Shop betreiben möchte, kann hierzu eine eigens dafür vorgesehene Software einsetzen.

 

Mit einem Shopsystem lässt sich ein Online-Shop ganz simpel einrichten und verwalten. Außerdem lässt sich der Shop mit einer Shop-Software an ein Netzwerk für Partnerprogramme anschließen. Die Shop-Software muss käuflich erworben werden, doch die Investition zahlt sich aus. Werbung für den Affiliate-Shop Zur Bewerbung des Affiliate-Shops eignet sich zum Beispiel das Google Adwords-Programm. Mit einer Platzierung einer Werbeanzeige zu den richtigen Keywords lassen sich ganz leicht sehr viele potentielle Käufer erreichen. Für die Platzierung von Google Adwords-Anzeigen an der Seite der Google Trefferliste fallen jedoch Kosten an. Weitere Informationen hierzu gibt es im Google Adwords-Center. Blog zu dem Affiliate-Shop Als Ergänzung zum Affiliate-Shop empfielt sich die Einrichtung eines Blogs, der regelmäßig über die Produkte und produktnahe Themen informiert. Ein Blog bietet die Möglichkeit, regelmäßig neue, einzigartige Texte auf die Webseite zu stellen, weitere Werbemittel zu platzieren, auf Gutschein-Aktionen hinzuweisen und versorgt die Nutzer überdies mit einem Mehrwert an Informationen.

Aufnahmesiegel
Aufnahmesiegel
Buchhaltungsbüro