Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Outdoor Teambuilding als Teilbereich im Führungskräftetraining

Denn erstens werden den Teilnehmern sehr vielfältige Arten der Kommunikation vermittelt, und zweitens reichen die Ausbildungselemente vom inneren Zentrum einer Persönlichkeit bis zu den großen Bewegungen auf dem internationalen Markt. Eine wesentliche Komponente, über die Führungskräfte verfügen müssen, ist die Fähigkeit zur Kooperation. Deswegen ist Outdoor Teambuilding ebenfalls ein wichtiges Element im Führungskräftetraining. Outdoor Teambuilding – wie Kooperation den Führungsstil beeinflusst Die Schulung der Team-Kompetenz betrifft nicht nur die innerbetrieblichen Erfordernisse zwischen einzelnen Abteilungen oder das Verhältnis zu den Mitarbeitern, sondern auch die Wirkung der Führungskraft nach außen. Kooperationsbereitschaft setzt Glaubwürdigkeit voraus. Diese wird von Verhandlungspartnern nur akzeptiert, wenn die Signale auf allen Kommunikationsebenen übereinstimmen. Lippenbekenntnisse reichen nicht aus, um erfahrene Verhandlungspartner für sich zu gewinnen. Der Willen zur Kooperation muss überzeugend in jeder Phase einer Verhandlung spürbar werden.

 

Überzeugen kann nur eine Führungskraft, die das Kooperationsprinzip verinnerlicht hat. Dann ist auch die Leitung innerbetrieblicher Prozesse durch Teamverständnis geprägt. Um diesen Stil emotional zu verankern, wird im Führungskräftetraining auch das professionelle Outdoor Teambuilding betrieben. Outdoor Teambuilding – Modellfälle für Kooperationen In einer Umgebung, die keinen Bezug zu den sonstigen fachlichen Kompetenzen der Teilnehmer an einem Teambuilding Event bietet, muss sich jedes Mitglied der Gruppe auf fremdartige Bedingungen einstellen. Hier hilft nur die Fähigkeit weiter, einzelne Fähigkeiten und Assoziationen der Gruppenmitglieder so auf einander einzustellen, dass sich dadurch eine Verbesserung der Situation ergibt. Der Leiter des Outdoor Events sorgt nur für die Sicherheit der Gruppe, ansonsten beschränkt er sich auf Anregungen und Impulse für die erforderlichen Kooperationen. In bestimmten Phasen wird er ganz klar die Führung übernehmen. Dann müssen sich auch Führungskräfte unterordnen können.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Outdoor Teambuilding als Teilbereich im FührungskräftetrainingArtikelTorsten PaulDer Begriff „Führungskräftetraining“ erweckt ein wenig den Eindruck, als erlernten hier Berufsaufsteiger, wie man auf der neuen Tätigkeit... Bewertungsdurchschnitt: 2.5 von gesamt 20