Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Schnell abnehmen mit der Kohl-Suppen-Diät
Hier erfahren Sie warum die magische Kohl-Suppe bei einer Diät helfen kann und welche Vor- und Nach- Teile die Kohl-Suppen-Diät haben kann. Schnell abnehmen mit der Kohl-Suppen-Diät Bei der Kohlsuppen-Diät  handelt es sich um eine so genannte 0-Diät. Dies bedeutet, die Kohlsuppendiät wird körperlich sehr anstrengend durchgeführt - meistens ca. 14 Tage . In der Regel ist es das Ziel, in In diesem kurzen Zeitraum sehr viel abzunehmen. Die Kohlsuppendiät  stammt ursprünglich von den Staaten und wurde vor etwa 30 Jahren erfunden. Ziel war es, eine Diät zu erfinden bei der man besonders gut das eigene Gewicht reduzieren kann, bei der zu gleich der Verdauungs-Trakt verbessert wird und man genug essen kann um keinen Hunger zu verspühren. Wer allerdings die Kohlsuppendiät entwickeln hat, weiß heute keiner mehr. Gesund abnehmen mit Hilfe der  der legendären Kohl-Suppen-Diät Das Geheimnis von der Kohlsuppendiät liegt - wie der Name vermuten lässt - in der Kohlsuppe. Die Hauptzutat Weißkohl hat nahezu gar keine Kalorien , weshalb man Kohl-Suppe auch in In extremen Portionen verzehrt werden, ohne, dass man Gewicht zulegt. Die Kohlsuppendiät sieht vor, dass man jeden Tag so viel Kohlsuppe wie man Hunger hat zu sich nehmen kann, dafür aber auf andere nahrung verzichtet, es sei denn sie befinden sich auf dem Speiseplan der Kohlsuppendiät. jedoch ist während der Diät die Kohl-Suppe das was man hauptsächlich zu sich nimmt. Dazu kann man meistens noch Gemüse und Obst, mageres Fleisch oder Fisch, Magermilch- und Vollkornprodukte hinzu. Diese Lebensmittel kann man allerdings nur an bestimmten Wochentagen und in begrenzten Portionen verzehren. Diese sind unter anderem wichtig, um die Zufuhr von genug Spurenelementen und Vitaminen zu gewährleisten und etwas Ausgleich in den Essensplan zu erreichen. Heißhunger soll das Obst hierbei vermeiden. Da unser Stoffwechsel bei der Kohlsuppendiät kaum Kohlenhydrate und Fette geliefert bekommt, ist die Konsequenz ein Verlust an Kalorien und unser Köper beginnt seine gelagerten Reserven zu verarbeiten und überhöhtes Körperfett abzubauen. Jedoch, wie immer bei einer Diät, muss man auch bei der Kohl-Suppen-Diät auf hinreichende Flüssigkeitszufuhr achten. Grüner Tee und Mineralwasser eignen sich dafür am besten. Grüner Tee können helfen, die Konsequenzen der  Kohlsuppen-Diät - wie zum Beispiel Blähungen - zu abzuschaffen. 
1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Schnell abnehmen mit der Kohl-Suppen-DiätArtikelTorsten PaulBei der Kohlsuppen-Diät handelt es sich um eine so genannte 0-Diät. Dies bedeutet, die Kohlsuppendiät wird körperlich sehr anstrengend d... Bewertungsdurchschnitt: 2.8 von gesamt 17