Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Artikel
Hinweis für die Autoren: Ab 2021 werden nur noch Artikel mit integrierten Links aufgenommen, die über ein gültiges SSL-Zertifikat für ihre Webseite verfügen (z.B. Let's Encrypt). Reine http:// Link-Verweise werden aus dem Beitrag entfernt.
1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Mikrodaten der Webseite:
Nebenjobs für Studenten sind seit je her begehrt. Ermöglichen sie es dem Studenten doch, neben der För...
Bewertungsdurchschnitt: 1.7 von gesamt 29
Seiten-ID: 867 | Aufnahmerichtlinien erfüllt
Studentenjobs - Das notwendige Übel

Nebenjobs für Studenten sind seit je her begehrt. Ermöglichen sie es dem Studenten doch, neben der Förderung durch die Eltern und zusätzlich zum BAföG, sich ein Zubrot zu erwirtschaften. Nicht nur finanzielle Bedeutung Studentenjobs haben heute jedoch nicht nur eine untergeordnete finanzielle Bedeutung. Es ist nämlich stets positiv, wenn der Student nach erfolgreich abgeschlossenem Studium bereits auf praktische Kenntnisse und Erfahrungen im Berufsalltag verweisen kann und nicht als bloßer Theoretiker oder Fachidiot die Arbeitswelt betritt. Referenzen, die auf Tätigkeiten im Rahmen eines studentischen Nebenjobs verweisen, machen sich daher immer gut im Lebenslauf und sind bei Personalverantwortlichen in den Unternehmen allzeit gern gesehen. Oft ist es einem Studenten nach Abschluss des Studiums gar nicht oder zumindest nicht sofort möglich, im eigentlichen Fachgebiet beruflich Fuß zu fassen.

 

Nicht selten können Studentenjobs hier als Überbrückung dienen, um den eigenen Lebensunterhalt finanziell abzusichern. Oft entwickeln sich jedoch aus Studentenjobs, die ursprünglich nur als Nebenjobs geplant waren, handfeste Karrierealternativen für Studenten und Absolventen. Beliebte Stellenangebote für Studenten Beliebte Studentenjobs fanden sich traditionell meist im Dienstleistungsgewerbe, so beispielsweise im medizinischen Pflegedienst, als Paketzusteller oder Kellner. Aber auch hier hat inzwischen längst ein Wandel eingesetzt. Zwar findet man immer noch Studenten, die als Pizza- oder Kurierfahrer jobben, doch liegt der Schwerpunkt meist längst auf anspruchsvolleren Tätigkeiten, vorrangig in der Dienstleistungsbranche. Ein traditionelles Eldorado für studentische Arbeitskräfte bildete jahrelang das Callcenter.

 

Oft entwickelte sich aus einer studentischen Aushilfe, die anfangs selbst am Telefon Platz nahm, um beispielsweise im technischen Kundensupport tätig zu werden, eine dauerhafte Tätigkeit als Teamleiter oder Projektleiter mit den entsprechenden Aufstiegsmöglichkeiten, bis hinein in Linienverantwortungen oder Stabsstellen. Auch Werbeagenturen oder Kinos sind nach wie vor beliebte Anlaufstellen für Studenten, ebenso wie Fernseh- oder Rundfunksender, Zeitungsredaktionen oder auch die zahlreichen kommunalen Arbeitgeber im Umfeld größerer Kommunen. Nicht wenige Studenten zieht es auch ins Ausland. Studentische Praktika oder Auslandssemester eröffnen auch hier zahlreiche Möglichkeiten, von denen man später bei den ersten Bewerbungsgesprächen in Deutschland deutlich profitieren kann. Wo finde ich einen StudentenjobWer einen Studentenjob sucht, dem stehen verschiedene Wege der Suche offen. Das Schwarze Brett an der Uni, die studentischen Jobbörsen im Internet oder auch zahlreiche regionale Tageszeitungen.

Aufnahmesiegel
Aufnahmesiegel
Buchhaltungsbüro