Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Unterschied zwischen MySQL und MariaDB

MySQL MySQL ist ein Open-Source-Managementsystem für relationale Datenbanken und Webhosting. Dieser verwendet wie alle anderen relationalen Datenbanken Tabellen, Einschränkungen, Trigger, Rollen, gespeicherte Prozeduren und Ansichten als Kernkomponenten, mit denen Sie arbeiten. Eine Tabelle besteht aus Zeilen, und jede Zeile enthält dieselbe Spaltengruppe. MySQL verwendet Primärschlüssel, um jede Zeile in einer Tabelle eindeutig zu identifizieren, und Fremdschlüssel, um die referentielle Integrität zwischen zwei verwandten Tabellen sicherzustellen. MySQL ist in C und C ++ geschrieben und enthält Binärdateien für die folgenden Systeme: Microsoft Windows, OS X, Linux, AIX, BSDi, FreeBSD, HP-UX, IRIX, NetBSD, Novell Netware und viele mehr. Da MariaDB eine Abspaltung von MySQL ist, stimmen Datenbankstruktur und -indizes von MariaDB mit MySQL überein. Auf diese Weise können Sie von diesen beiden wechseln, ohne Ihre Anwendungen ändern zu müssen, da sich die Daten und Datenstrukturen nicht ändern müssen.

 

MariaDB Maria DB ist hauptsächlich ein Klon von MySQL, bietet jedoch auch einige Verbesserungen gegenüber der Ausführung der Standard-MySQL-Instanz. MariaDB strebt einen Ersatz für MySQL an, der den Wechsel schmerzlos und unkompliziert macht. MariaDB vereint die Einfachheit des Wechsels mit einer langen Liste von Verbesserungen und bietet sowohl Leistung als auch innovative Funktionen. MariaDB ist in C, C ++, Bash und Perl geschrieben und enthält Binärdateien für die folgenden Systeme: Microsoft Windows, Linux, OS X, FreeBSD, OpenBSD, Solaris und viele andere. Da MariaDB als binärer Drop-In-Ersatz für MySQL konzipiert wurde, sollten Sie MySQL deinstallieren und anschließend MariaDB installieren können. Wenn Sie jedoch dieselbe Version der Datendateien verwenden, können Sie eine Verbindung herstellen. Im Folgenden sind einige der Verkaufsargumente von MySQL aufgeführt. Sogar die Befehlszeilentools ähneln MySQLdump und MYSQLadmin, wobei die ursprünglichen Namen immer noch vorhanden sind, sodass MariaDB als Drop-In-Ersatz verwendet werden kann. Um sicherzustellen, dass MariaDB die Drop-In-Kompatibilität beibehält, führen die MariaDB-Entwickler eine monatliche Zusammenführung des MariaDB-Codes mit dem MySQL-Code durch.

 

Trotzdem gibt es einige Unterschiede zwischen MariaDB und MySQL, die kleinere Kompatibilitätsprobleme verursachen können. Für viele Webhosting Unternehmen ist die Wahl für den Erfolg der Internetseite von enormer Wichtigkeit. Deshalb sollte man eine gute Wahl treffen, für was ein System man sich letztendlich entscheidet. Allmählich gehen MySQL und MariaDB auseinander. Ein bemerkenswertes Beispiel ist das interne Datenwörterbuch, das derzeit für MySQL8 entwickelt wird. Dies ist eine wesentliche Änderung der Art und Weise, wie Metadaten auf dem Server gespeichert und verwendet werden. MariaDB verfügt nicht über eine entsprechende Funktion. Dies kann das Ende der Kompatibilität von Daten auf Dateiebene zwischen MySQL und MariaDB bedeuten. https://www.abheyden-webhosting.de/blog_unterschied_mysql_und_mariadb.html

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Unterschied zwischen MySQL und MariaDBArtikelTorsten PaulEs gibt auf dem Markt viele Server Datenbanken, jedoch gehören MariaDB und MySQL zu den am weitesten verbreiteten. Doch was sind die wese... Bewertungsdurchschnitt: 0.0 von gesamt 0