Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Artikel
Hinweis für die Autoren: Ab 2021 werden nur noch Artikel mit integrierten Links aufgenommen, die über ein gültiges SSL-Zertifikat für ihre Webseite verfügen (z.B. Let's Encrypt). Reine http:// Link-Verweise werden aus dem Beitrag entfernt.
1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Mikrodaten der Webseite:
Bei einem Autoverkauf gibt es vieles zu beachten es ist nicht nur der richtige Käufer oder ein hoher P...
Bewertungsdurchschnitt: 1.5 von gesamt 24
Seiten-ID: 791 | Aufnahmerichtlinien erfüllt
Vor dem Auto verkaufen lieber professionell bewerten lassen

Ein Auto ist für viele ein große Anschaffung, sowohl finanziell als auch persönlich. Wenn das Auto dann verkauft werden soll, weil es schon älter ist oder bereits viele Kilometer auf dem Tacho hat oder weil vielleicht eine Neuanschaffung geplant ist, stehen viele Besitzer vor einer großen Herausforderung. Nicht nur der Verkauf an sich und die Vorbereitung sollte durchdacht, sondern auch der Wert des Fahrzeugs muss ermittelt werden. Wie viel ist das Auto noch Wert und wie viel kann als Verkaufspreis angesetzt werden? Eine eigene Fahrzeugeinschätzung ist nicht ratsam, da der Wert des Wagens anhand vieler verschiedener Faktoren ausgemacht wird.

 

Auch geben einige Autobesitzer beim Auto verkaufen dem Preis auch eine emotionale Komponente, den der mögliche Interessent nicht bereit ist zu zahlen. Bei einer eigenen Einschätzung kann es passieren, dass der Wert völlig falsch eingeschätzt wird. Ein zu hoher Wert schreckt die potenziellen Käufer ab. Bei einem zu niedrigen Wert wird der Wagen definitiv verkauft, aber der Besitzer macht Verlust. Auch bei einem Ankauf an einen Händler ist es ratsam selbst einen Preis im Kopf zu haben. Viele Händler bewerten das Auto vor dem Verkauf mit eigenen Methoden, aber diese Methoden sind oft unterschiedlich und der Fahrzeughalter erhält bei jedem Händler ein anderes Angebot. Um eine professionelle Fahrzeugbewertung zu bekommen, kann ein Termin bei einem Gutachter oder einem Sachverständigen vereinbart werden. Diese Leistungen sind in der Regel mit Kosten verbunden.

 

Eine weitere Möglichkeit einen Fahrzeugwert zu erhalten ist eine Bewertung durch die Schwackeliste. Die Schwackeliste enthält sämtliche Automodelle von Automobilherstellern, anhand dessen ein Vergleich vorgenommen und ein Marktwert ermittelt werden kann. Zuerst wird eine kurze Online-Bewertung, Kostenpunkt 8,70 Euro, vorgenommen und dann zu einem Termin bei einem Sachverstän digen geraten. Eine Schwacke Liste kostenlos Alternative ist wirkaufendeinauto.de oder auch die DAT. Allerdings gilt es zu berücksichtigen, dass dieser Online Wert nur eine Orientierung ist und keine 100 Prozentige Gültigkeit hat. Denn Sonderausstattungsmerkmale, ein gepflegtes Scheckheft und auch ein sehr gut gepflegtes Fahrzeug wirken sich positiv auf den Marktpreis aus. Aus diesem Grund, sollte darauf geachtet werden, dass sich, ähnlich der Schwacke Bewertung, der ersten Online-Bewertung eine zweite persönliche Begutachtung des Pkws anschließt.

Aufnahmesiegel
Aufnahmesiegel
Buchhaltungsbüro