Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Was sind Beamtendarlehen und Beamtenkredite?

Da ein Beamtenkredit ein Ratenkredit mit einer bedeutend niedrigen Verzinsung darstellt, ist ein Beamtendarlehen wiederum ein Darlehen, welches parallel mit einer Renten- oder einer Kapitallebensversicherung einhergeht. Daraus folgen verschiedene Finanzierungsoptionen, welche individuell an die Bedürfnisse des Kreditnehmers angepasst werden können. Es sind in jedem Fall hohe Darlehenssummen möglich und bieten demnach ein hohes Maß an Flexibilität.

 

Wer erhält ein Beamtendarlehen oder einen Beamtenkredit und wofür werden diese verwendet?

 

Für beide Finanzierungsformen gelten die Voraussetzungen, in einer Tätigkeit in einem unbefristeten Angestelltenverhältnis im öffentlichen Dienst zu stehen, oder den Beamtenstatus nachweisen zu können. Auch als Pensionär stehen einem diese Finanzprodukte zur Verfügung. Da Beamte oder Angestellte im öffentlichen Dienst in der Regel ein gefestigtes Einkommen besitzen und unkündbar sind, werden dieser Personengruppen gesonderte Konditionen und Optionen von den Kreditinstituten geboten. Mindestens jedoch muss gewährleistet sein, dass man schon fünf Jahre seinen Beruf ausübt. Denn die Höhe eines Beamtendarlehens zum Beispiel ist flexibel und kann auch bis zum vierundzwanzigfachen des Nettoeinkommens aufgenommen werden (siehe www.beamtendarlehen.de. Es gibt auch Banken, welche einen bestimmten Zweck für die jeweiligen Finanzierungsmöglichkeiten festhalten. Ob es der Kauf eines Grundstückes oder Hauses ist, oder auch die Renovierung eines Eigenheimes vollzogen werden soll.- Allgemein stellen diese Finanzprodukte eine sehr gute Option dar, um günstig und unkompliziert seine Wünsche zu erfüllen.

 

Die Vor- und Nachteile eines Beamtendarlehen

 

Da man während der monatlichen Abzahlung eines Beamtendarlehens seine Beiträge in eine Kapitallebens- oder Rentenversicherung einzahlt, ergeben sich Zinsbeträge, welche monatlich direkt an die gewählte Bank gezahlt werden müssen Nicht selten werden auch Laufzeiten bis zu 20 Jahren für die Darlehen gewährt. Ist das Ende der Laufzeit des Beamtendarlehens erreicht, wird die angesammelte Summe durch die jeweiligen Versicherungen dazu verwendet, die gesamte Darlehenssumme abzuzahlen. Dieser Vorgang wird auch als "endfälliges Darlehen" bezeichnet. Falls jedoch zu viel eingezahlt wurde und am Ende der Laufzeit ein Überschuss festgestellt wird, wird dieser dann dem Darlehensnehmer zur Verfügung gestellt. Das bietet einen besonderen Schutz und finanzielle Sicherheit bei, zum Beispiel unvorhersehbaren Ereignissen, wie dem Tod des Darlehensnehmers. Somit wird die Familie nicht mit dem Darlehen konfrontiert und ist auch durch die Lebensversicherung des Darlehensnehmers abgesichert. Es wird also eine große Sicherheit durch ein Beamtendarlehen geboten, dennoch ist es kostenintensiver als ein Beamtenkredit. Schließlich müssen auch die Kosten für die jeweiligen Versicherungsformen gedeckt werden.

 

Zu den bekanntesten Anbieter gehört z.B. die Allgemeine Beamten Bank Die Vor- und Nachteile eines Beamtenkredites Der wohl größte Vorteil eines Beamtenkredites ist der niedrige Kostenfaktor gegenüber dem eines Beamtendarlehens. Dem Kreditnehmer wird hier eine einzigartig günstige Verzinsung geboten. Weiterhin kann man den Beamtenkredit mit einer Zusatzversicherung gegen einen Todes- oder Krankheitsfall abzuschließen. Somit ist es möglich einen günstigen Kredit zu bekommen bei einem ähnlichen Sicherheitsfaktor, wie den des Beamtendarlehens. Dennoch ist der Sicherheitsschutz nicht so enorm, wie bei einem Beamtendarlehen. Auch hier fallen monatliche Beiträge für die gewählte Versicherung an. Welche Form also gewählt wird für die jeweilige Finanzierung. - Beide Varianten haben ihre eigenen Vor- und Nachteile.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Was sind Beamtendarlehen und Beamtenkredite?ArtikelTorsten PaulLeider gibt es hierfür noch keine grundsätzliche Trennung der beiden Begrifflichkeiten. Jede Bank verwendet eine unterschiedliche Namensg... Bewertungsdurchschnitt: 2.8 von gesamt 15