Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Was Zähnebleichen kostet und wie es funktioniert

Aber es gibt Verfahren, um Verfärbungen wieder wegzukriegen, um so das ursprüngliche Weiß der Zähne wieder zurückzubekommen. Hierfür gibt es z. B. eine gründliche Zahnreinigung in der Arztpraxis. Die Zahnreinigung sollte eigentlich jeder mindestens einmal per Jahr beim Zahnarzt machen lassen, um Beläge und Zahnstein zu lösen. Nur durch eine PZR können die Beißerchen schon eine Farbnuance weisser sein.Ist die PZR nicht ausreichend, bietet sich ein Bleaching an. Im Gegensatz zu häufig anzutreffenden Vorurteilen ist das Bleachen bei sachgemäßer Durchführung und fachgerechter Präparation substanzschonend durchführbar und stellt lediglich eine geringfügige Strapaze für die zu bleichenden Zähne dar. Es entstehen bei sorgfältiger Handhabung keine ernstzunehmenden, bleibende Schädigungen des Zahnfleisches.Eine Zahnaufhellung, auch Bleachen genannt, kann beim Zahnarzt oder aber vom Heimanwender praktiziert werden. In der Arztpraxis werden 3 verschiedene Bleachingeingriffe geboten. Für das Zähnebleichen daheim gibt es sehr viele Drogerieprodukte, allerdings sind nur eine handvoll davon hochwirksam, sicher und preislich gut.Auf unserem Blog Zahnbleaching werden alle Behandlungen zum Bleachen verfärbter Zähne in der Zahnarztpraxis sowie die hochwertigsten Produkte für den Gebrauch zu Hause im Detail beschrieben. Die einzelnen Schritte der Behandlungen werden jeweils im Detail erläutert, mit vielen Vorhernachher-Fotos und auch Videoclips.Die Zahnaufhellung wirkt, indem ein Bleichungsmittel wie z.B. Carbamid-Peroxid in die Zähne eindringt und organisches Material wie die Moleküle, welche für die Verfärbungen verantwortlich sind entfärbt, während anorganisches Materialien von der Bleichwirkung unberührt bleiben. Daher ist eine Zahnaufhellung bei Zahnersatz wie z.B. Füllungen, Zahnplomben und Kronen u. U. nicht empfehlenswert, weil letztere aus aus nicht organischen Stoffen hergestellt sind und daher leider nicht mit aufhellt werden.Auf der Seite Bleaching Kosten kann man sich informieren über die Preisen der jeweiligen Bleichverfahren, deren jeweilige Preisspannen zum Teil extrem verschieden hoch oder niedrig ausfallen. Eine professionelle Zahnaufhellung in der Praxis kostet in jedem Fall einen Betrag in Höhe mehrerer hundert Euro, bei Produkten zum Heimgebrauch bezahlt man dagegen nur einen zweistelligen Betrag.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Was Zähnebleichen kostet und wie es funktioniertArtikelTorsten PaulViele Menschen wünschten, sie hätten schöne, weiße Zähne. Nicht verwunderlich, werden in Werbung und Fernsehen doch die ganze Zeit Person... Bewertungsdurchschnitt: 3.3 von gesamt 8