Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Weihnachtliches Australien

Wir kennen Weihnachten als dunkle Jahreszeit, in der es am besten auch noch schneit. Bei Schnee, Kälte und Glühwein machen sich die weihnachtlichen Traditionen, die der christlichen Tradition in Europa entsprechen, nun einmal am besten. Weihnachtsdekoration mit Kerzen, Baumkugeln und ein Weihnachtsessen mit winterlichen Gerichten - das passt gut in verschneite Landschaften. In Australien dagegen ist zur Weihnachtszeit im Dezember der Hochsommer präsent. Es ist bis zu vierzig Grad warm und trotzdem wird auch in diesem von uns weit entfernten Teil der Erde das große Fest gefeiert.Manche Tradition ist uns bestens bekannt. So wird auch in Australien kräftig dekoriert und geschmückt. Die Weihnachtsdekoration besteht wie bei uns aus Lichtern, Lametta und Weihnachtsbäumen. In Australien gibt es allerdings keine Tannen und so muss dieser traditionelle Bestandteil des Weihnachtsfestes dort einfach mit Plastikbäumen ersetzt werden. Schön ist das für unsere Begriffe nicht, aber etwas anderes bleibt wohl kaum übrig. Der Baum erstrahlt wie bei uns mit Dekorationen aus Lametta und einer schönen Baumspitze. Auch Kerzen sind fester Bestandteil der weihnachtlichen Feierlichkeiten in Australien.Dank internationaler Supermarktketten kommen auch Gebäcke wie Lebkuchen auf den Tisch. Das Weihnachtsfest selbst wird dann oft draussen begangen - mit einem Picknick oder Grillfest. Dafür trifft sich die ganze Familie. Das findet am 25. Dezember statt und am Morgen des 25. Dezember werden auch die Geschenke verteilt. Der Weihnachtsmann kommt in der Nacht vom 24. auf den 25. Dezember durch den Schornstein in die Häuser. Mittags können die Kinder dann die neuen Sachen gleich beim Picknick einweihen und erproben.Der Weihnachtsmann trägt wie bei uns rot und weiss. Allerdings trägt er dank der sommerlichen Temperaturen oft sogar eine Badehose und steht auch gerne auf einem Surfbrett. Das kommt uns wenig weihnachtlich vor. Eine schöne Tradition findet sich in so genannten Carols, die an zentralen Plätzen stattfinden. Man trifft sich dort am Abend, um bei Kerzenschein Weihnachtslieder zu singen. Die Veranstaltungen werden oft von großen Stars oder Orchestern in Australien begleitet und so handelt es sich also um Großveranstaltungen, die in gebührendem Rahmen das Weihnachtsfest begehen. Die Plätze werden auch mit schöner  Weihnachtsdekoration geschmückt und mit dem Lichtermeer, das auch aus zahllosen Kerzen besteht, entsteht dann eine Stimmung, die unserem Weihnachtsfest recht nahe kommt. Autorin und Kontakt: Andrea Delp, www.primadecorina.de - Weihnachtsdekoration, Kerzen, Servietten und mehr.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Weihnachtliches AustralienArtikelTorsten PaulAm anderen Ende der Welt - in Australien - wird auch Weihnachten gefeiert. Das Weihnachtsfest Down Under unterscheidet sich aber schon al... Bewertungsdurchschnitt: 3.6 von gesamt 13