Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Wie Mittesser entfernen - Hausmittel gegen Mitesser, Pickel und fettige Haut

Mitesser entfernen, Poren reinigen mit Dampfbäder mit Kamille

Kamille hat eine desinfizierende und beruhigende Wirkung. Dampfbad mit Kamilieextrakt oder Kamilentee öffnet die Poren, desinfiziert und beruhigt die Haut. Für ein Dampfbad einfach zwei Liter Wasser erhitzen und in eine Schüssel gießen. Je nach Anleitung das Kamillenkonzentrat oder 5-6 Kamillenteebeutel zum Wasser hinzufügen. Anschliessend mit einem Handtuch über den Kopf, den Dampf 10-15 Minuten einwirken lassen. Gesichtssauna ist eine Alternative zum klassischen Dampfbad. Ich empfinde die Gesichtssauna angenehmer für die Kopfhaltung im Nackenbereich. Da ich ohnehin Nackenprobleme habe, fand ich es immer sehr anstrengen den Kopf über eine Schüssel über 10-15 Minuten zu halten. Bei punktuellen Entzündung kann die Stelle mit im Kamillenteebeutel abgetupft werden oder direkt für 10-15 draufgelegt werden. Dampfbad oder Gesichtssauna gehören zu meiner regelmäßigen Pflegeanwendung, die ich 1 mal wöchentlich meiner Haut gönne.

 

Mitesser entfernen mit Teebaumöl

Auch Teebaumöl ist als Mittel gegen Mitesser vielen bekannt. Das Teebaumöl wirkt antibakteriell und entzündungshemmend. Dabei die betroffene Stelle mit eine Wattepads oder Wattestäbchen direkt mit Teebaumöl betupfen. Doch Vorsicht: Das Öl kann bei manchen Personen Allergien auslösen oder auch die Haut schnell austrocknen. Deshalb erstmal mit ein paar Tropfen die Reaktion der Haut testen.

 

Mitesser behandeln mit Backpulver

Mitesser und Akne können mit Natron (kein Backpulver nehmen) behandelt werden. Dazu 2 TL Natron mit Wasser zu einer Paste mischen. Die Paste auf die betroffene Hautstellen auftragen, trocknen lassen und dann mit Wasser abspülen. Die Anwendung kann 1 bis 2 Mal pro Woche wiederholt werden.

 

Mitesser vorbeugen und entfernen mit Zimt

Zimt hat viel Antioxidantien und wirkt entzündungshemmend. Eine Maske mit Zimt und Honig hilft Mitesser zu verhindern und zu entfernen. Einfach 1 TL gemahlenen Zimt mit 1 TL Honig zu einer Paste vermengen. Die Maske auf das Gesicht auftragen, 10-15 Minuten einwirken lassen und danach abspülen. Bei der ersten Anwendung auf die Reaktion der Haut achten, da Zimt bei empfindlicher Haut Rötungen auslösen kann. Die Anwendung 1 Mal pro Woche wiederholen.

 

Kurkuma hilft bei fettiger Haut

Kurkuma hat eine entzündungshemmende, antiseptische sowie antibakterielle Wirkung und kann vielseitig eingesetzt werden: 1 TL Kurkuma mit Honig zu einer Paste verrühren und auf die betroffene Hautstellen auftragen. Nach 10 Minuten Einwirkzeit mit lauwarmen Wasser abwaschen. 1 TL Kurkuma mit 1 TL Kokosöl zu einer gleichmäßige Masse vermischen. Die Maske auf das Gesicht auftragen und nach 5-10 Min einwirklen lassen. Die Masse mit Kosmetiktuch abtragen und mit Wasser abwaschen. 1 TL Kurkuma einfach mit Wasser oder Kamillenwasser zu einer Paste mischen. Auf die Haut auftragen, trocknen lassen und anschliessend mit Wasser abwaschen.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Wie Mittesser entfernen - Hausmittel gegen Mitesser, Pickel und fettige HautArtikelTorsten PaulAllzu gut kenne ich das verzweifelte Gefühl, wenn ein Pickel und Mittessen nach dem anderen zu aufblühen scheint, dringend dagegen was tu... Bewertungsdurchschnitt: 1.5 von gesamt 2