Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Bei der Magnetresonanztomogrphie werden weder Röntgenstrahlen noch radioaktive Substanzen verwendet, sondern ein Magnetfeld. Die dabei gemessenen Signale werden von einem Computer in Bilder umgewandelt. Die Untersuchung ist für Sie völlig schmerzlos. Während der Aufnahme hören Sie ein brummend-knatterndes Geräusch, das normal ist und Sie nicht beunruhigen soll. Es entsteht durch Vibrationen der Untersuchungsspulen. Bei jeder Magnet-Resonanz-Tomographie bekommen Sie zusätzlich gratis eine CD-ROM, auf der ihre gesamte Untersuchung digital gespeichert ist. Diese Untersuchung können sie auf jedem Windows-PC ansehen, die ebenfalls gratis auf CD-ROM befindliche Philips Befundungssoftware startet automatisch nach Einlegen der CD-ROM im PC-Laufwerk.
Premiumeintrag: Eintrag aufwerten lassen [ einmalig 99 Euro ]
Seiteninhaber: Thomas Rand
Mikrodaten der Webseite:
Bei der Magnetresonanztomogrphie werden weder Röntgenstrahlen noch radioaktive Substanzen verwendet, s...
Aufnahmerichtlinien erfüllt
Protected by Copyscape
Seite wurde bisher 1 aufgerufen
Seite aufgenommen am: 04.10.2015
Aufnahmesiegel Webkatalog
Aufnahme Webkatalog
Aufnahmesiegel