15546
Kategorieübersicht |      Webkatalog  |  bank-versicherung  |  factoring
factoring
Buchhaltungsbüro
Factoring ist der Ankauf von Forderungen durch eine Factoring-Gesellschaft. Im Rahmen eines Factoring-Vertrages erwirbt der „Factor“ die im Betrieb eines Factoring-Kunden (dieser wird auch Anschlussfirma, Anschlusskunde, Zedent, Anwender oder Klient genannt) entstandenen Forderungen aus kurzfristigen Zielgeschäften. Der Factor trägt dabei auch das Ausfallrisiko bei Zahlungsunfähigkeit der Schuldner (Ausfallgarantie/Delkredere). Für die Abtretung der Forderungen zahlt der Factor einem Factoring-Kunden sofort den Forderungskaufpreis, abgezogen um eine Gebühr und eines Zinses für die Leistungen des Factors (Debitorenmanagement, Ausfallgarantie/Delkredere, Finanzierung).

Optimierter Besucherlink


Sie möchten noch mehr Aufmerksamkeit? Hier können Sie ihre Firmenvorstellung vor allen anderen Einträgen in der Kategorie listen. Mehr Infos finden Sie hier.
Artikelnews in dieser Kategorie veröffentlicht ...
Dental Factoring schützt Dentallabore vor ZahlungsausfällenArtikel jetzt lesen
Überfällige Rechnungen – wenn Zahlungsfristen nicht eingehalten werden, kann dies ein Unternehmen in wirtschaftliche Schieflage bringen. Mit einem modernen Finanzdienstleister als Factoring-Partner werden Zahlungen unbürokratisch und schnell getätigt.
Links nach Letters
           0-9       A       B       C       D       E       F       G       H       I       J       K       L       M       N       O       P       Q       R       S       T       V       U       W       X       Y       Z