Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Ein Urlaub, der so nicht geplant war

Dieser Urlaub ist sehr komisch zustande gekommen. Im Endeffekt bin ich in einem der vielen Spanischkurse Spanien gelandet. Das war so nicht geplant und wirklich sehr ungewollt. Ich wollte in keinen Sprachkurs Spanien. Ich konnte nicht einmal Spanisch. Ich hatte bei meiner Urlaubssuche wirklich so einiges verpennt. Und wenn man nicht aufpasst, dann passiert so etwas. Das war wirklich sehr ärgerlich für mich.   Klare Vorstellungen   Meine Vorstellungen von einem guten Urlaub sind relativ klar. Ich habe einen anstrengenden Job, also möchte ich im Urlaub entspannen. Es hört sich komisch an, aber gerade im Urlaub gehe ich oft sehr früh ins Bett. Ich bin ein mehr oder weniger erfolgreicher Geschäftsmann und bin deshalb oft bis in die späten Abendstunden auf. Nicht selten arbeite ich auch die ganze Nacht durch. Damit habe ich auch keine Probleme. In meinem Urlaub will ich dann aber nichts anderes als entspannen und einfach früh ins Bett gehen. Denn früh schlafen gehen ist für mich ein besonderes und wertvolles Gut. Das passiert nicht so häufig.   Auf den Rat von anderen gehört   Ich habe bei meinen Urlaubsplanungen auf den Rat meiner Kollegen gehört. Diese sagten, dass Spanien ein wirklich tolles Urlaubsland ist. Da gibt es alles. Tolle Städte mit großartigen Sehenswürdigkeiten. Schöne Strände zum relaxen, für mich ein ganz wichtiges Kriterium. Außerdem haben meine Kollegen mir gesagt, dass die berühmten Tapasbars wirklich ein Besuch wert sind. Hätte ich mal auf mich selber gehört. Ich wollte eigentlich auf irgendeine Insel und dort den ganzen Tag am Strand liegen. Somit habe ich mich für Spanien erkundigt und bin irgendwie so verrutscht, dass ich nicht mehr gesehen habe, dass ich eine Sprachreise buche. Ich habe es erst gesehen, als es zu spät war. Dann hatte ich den Schaden. Doch eine einzige Sache war gut daran. Nun kann ich ein paar Brocken Spanisch und kann ein wenig Eindruck bei unseren spanischen Geschäftsleuten schinden.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Ein Urlaub, der so nicht geplant warArtikelTorsten PaulEs hört sich komisch an, aber gerade im Urlaub gehe ich oft sehr früh ins Bett. Ich bin ein mehr oder weniger erfolgreicher Geschäftsmann... Bewertungsdurchschnitt: 3.6 von gesamt 19