Artikel lesen
neuen Artikel jetzt schreiben
Buchhaltungsbüro
Größerer Unternehmenserfolg dank Customer-Relationship-Management

Gerade bei Branchen, in denen die Beziehung zwischen dem Unternehmen und seinen Kunden eine langfristige Ausrichtung hat, spielt CRM eine wichtige Rolle. Solche Branchen sind beispielsweise die Telekommunikation, der Versandhandel und Anbieter von beliebigen Dienstleistungen. Durch den Einsatz von CRM Software können Kundenbeziehungsprozesse dokumentiert, verwaltet und gepflegt werden, wodurch sie vor allem im Bereich der Vertriebsunterstützung zum Einsatz kommt.    Für ein erfolgreiches Customer-Relationship-Management gibt es auf dem Markt bereits verschiedene Softwaresysteme. Diese dienen dazu, das Kaufverhalten der Kunden zu analysieren und daraufhin durch den Einsatz von gezielten Marketingstrategien die Zufriedenheit der Kunden und damit auch die Häufigkeit ihrer Käufe zu steigern. Weiterhin können mithilfe von CRM Software individuell abgestimmte Aktionen durchgeführt werden, mit denen die Bindung zu Bestandskunden verstärkt wird.

 

Bei CRM Systemen erfolgt die Datenerfassung zentral, sodass die Kosten gesenkt werden können. Gleichzeitig kann durch die Verwendung derartiger Systeme frühzeitig erkannt werden, wenn sich beispielsweise das Verhalten der Kunden maßgeblich ändert. So ist es möglich, rechtzeitig festzustellen, ob es einen neuen Wettbewerber gibt oder ob sich die Bedürfnisse der Kunden einfach verändert haben.   Das Hauptziel eines CRM-Tools besteht darin, Informationen zu einem Kunden eindeutig zu dokumentieren und sie anschließend mit weiteren Daten zusammenzuführen, zu generalisieren, zu kombinieren und zu abstrahieren, um eine visuelle Darstellung zu erzielen. Dadurch können zahlreiche Fragestellungen im Bereich des Marketings sinnvoll beantwortet werden.

 

Ein bereits auf dem Markt verfügbares, branchenunabhängiges CRM-Tool ist der Akquise-Manager, der auf der Website akquise-software.de angeboten wird und mit dem es möglich ist, Kundendaten und -aktivitäten zu verwalten, zu steuern und zu kontrollieren. Diese zur Vertriebsunterstützung geeignete Software hat den Vorteil, dass sie webbasiert ist und somit ohne Installation von überall aus verfügbar ist. Die Funktionen des Akquise-Managers reichen von der Kundenverwaltung über die Abwicklung der Korrespondenz und sämtlicher Aktivitäten bis hin zur Ausgabe des Projektstatus.

1 Stern = mangelhaft | 10 Sterne = empfehlenswert
Größerer Unternehmenserfolg dank Customer-Relationship-ManagementArtikelTorsten PaulCustomer-Relationship-Management (CRM) bedeutet auf Deutsch Kundenbeziehungsmanagement oder auch Kundenpflege. Mit CRM wird die starke Au... Bewertungsdurchschnitt: 3.0 von gesamt 4