16043
Kategorieübersicht |      Webkatalog  |  bank-versicherung  |  versicherungen  |  lebensversicherung
lebensversicherung
Buchhaltungsbüro
Lebensversicherungen sichern das biometrische Risiko des Versicherten. Dies bedeutet, der Versicherte ist im Umfang einer im Versicherungsvertrag fixierten Summe wirtschaftlich abgesichert. Diese Summe wird bei zwei Ereignissen fällig: Beim Tod des Versicherten. In diesem Fall fällt der Betrag an den vertraglich Begünstigten. Oder bei Erleben eines bestimmten Zeitpunkts. In diesem Fall werden die Lebensversicherungen häufig in Form von monatlichen Beiträgen ausgezahlt. Meist wählen Versicherte dieses Modell, um in ihrer Erwerbszeit die Familie abzusichern und im Anschluss, ihre Rente zu erhöhen.

Optimierter Besucherlink


Sie möchten noch mehr Aufmerksamkeit? Hier können Sie ihre Firmenvorstellung vor allen anderen Einträgen in der Kategorie listen. Mehr Infos finden Sie hier.
Artikelnews in dieser Kategorie veröffentlicht ...
Risikolebensversicherung: So bestimmen Sie die richtige Versicherungssumme!Artikel jetzt lesen
Wenn nur der Partner abgesichert werden soll, das Dreifache des Jahreseinkommens; wenn Kinder zu den Hinterbliebenen gehören, das Fünffache. Warum dies in vielen Fällen doch nicht der richtige Weg ist und wie sie die für sich passende Versicherungssumme feststellen, , erfahren Sie hier!
Lebensversicherung beleihen statt kündigen oder verkaufenArtikel jetzt lesen
Ein Policendarlehen ist gegenüber der Auflösung oder dem Verkauf einer Kapitallebensversicherung grundgesetzlich die bessere Lösung, wenn der Vertrag wegen eines dringenden Kapitalbedarfs oder verändeter Lebensverhältnisse nicht vereinbarungsgemäß zu ende geführt werden kann.
Links nach Letters
           0-9       A       B       C       D       E       F       G       H       I       J       K       L       M       N       O       P       Q       R       S       T       V       U       W       X       Y       Z